Archiv der Kategorie: S21

Alles um das Projekt „Stuttgart 21“ – Bahn- oder städtebauliches Projekt?

Frankfurt. Grabstätte des Grundgesetzes

Nach über einem Jahr muss man nur noch wenigen erklären, wofür „Blockupy“ steht. Allerdings scheint es dringend notwendig zu erklären, was in der Verfassung festgeschriebene Grundrechte sind; zumindest im Fall von Artikel 8 GG. Und es sind ganz schön viele, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockupy, S21 | 1 Kommentar

Das Aktionsplenum

Bürger lassen sich nicht entmündigen. Die Planungen der Bahn werden in der Öffentlichkeit zielgerichtet kommuniziert. Abriss des Südflügels und das Abholzen der Bäume im Mittleren Schlossgarten seien vom Urteil der Verwaltungsgerichtshofs Mannheim nicht berührt. Das kann man ja mal behaupten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter S21 | Kommentar hinterlassen

Verfahren – die Beschreibung für ein Infrastrukturprojekt

Wieso gibt es keinen Frieden in Stuttgart? – anhängige Verfahren (s. Gerichtsentscheid des VGH Mannheim zum Einspruch des BUND; Anstrengungen der neu gegründeten Netz A. G., um Gleise des bestehenden Gleisfeldes für private Transportunternehmen kaufen und nutzen zu können.) – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter S21 | Kommentar hinterlassen

Quo vadis, Widerstand?

Was wird aus der Protestbewegung? Ich kann nicht für die gesamte Bewegung sprechen, aber für einen Teil. Und es zeigt sich bereits jetzt, dass der Protest nicht abnehmen wird. Das wäre auch unlogisch, denn mit dem Abstimmungsergebnis wird das Projekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter S21 | 2 Kommentare

Diese Voksabstimmung – Farce oder Segen?!

Die Volksabstimmung, dritter Teil Was sollen wir nun von dieser Volksabstimmung halten? Ist sie ein Gewinn für die Demokratie, insbesondere für die direkte, oder doch nur eine Farce, weil sie in diesem Interessenkonflikt als Mittel zum Zweck verkümmert? Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter S21 | 1 Kommentar

Das Wahlergebnis

Die Volksabstimmung, zweiter Teil Wie bereits angesprochen ist der Ausgang in Stuttgart das Bitterste am gesamten Wahlausgang. Dennoch wäre eine undifferenzierte Betrachtung nicht angemessen, wenngleich ich sagen muss, dass meine Interpretation aus einem subjektiven Standpunkt heraus vorgenommen wird. (Das muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter S21 | 1 Kommentar

Turbulente Tage

Die Volksabstimmung, erster Teil Zunächst möchte ich in diesem Beitrag lediglich darüber berichten, wie sich die letzten Tage vor, während und nach der Volksabstimmung angefühlt haben. Schließlich gab es das in Baden-Württemberg seit über 40 Jahren nicht mehr (7.06.1970 zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter S21 | Kommentar hinterlassen